Die Arbeiten am Durchlass in der Bergstraße sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass die Straße voraussichtlich Anfang kommende für den Verkehr freigegeben werden kann. Damit fällt die Umleitung über die Strecke am neuen Kindergarten und das Fachklinikum weg.

Wer es von Montag bis Freitag nicht schafft, Wege im Rathaus zu erledigen, kann das wieder am 22. Februar an einem Samstag tun. Das Brandiser Rathaus hat jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartner sind in dieser Zeit im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

Die Städte und Gemeinden Brandis, Borsdorf, Großpösna, Naunhof mit Belgershain und Parthenstein sowie Machern haben sich für eine interkommunale Zusammenarbeit entschieden, um die Entwicklungschancen für jede einzelne der beteiligten Kommunen zu erhöhen. Dabei soll u. a. in den Bereichen Verwaltungszusammenarbeit, Wirtschaft und Tourismus, Kultur und Digitalisierung ein wesentlicher Mehrwert für die regionale Entwicklung und natürlich die Bürgerinnen und Bürger entstehen.

 

Mit Beginn der Ferien starten ab Montag, 10. Februar an der Grimmaische Straße Arbeiten am Abwasser- bzw. Trinkwassernetz. Aus diesem Grund muss die Staatsstraße für den Verkehr voll gesperrt werden. Fußgänger sollen jederzeit passieren können. Die Umleitung für Kraftfahrzeuge aus Richtung Polenz kommend führt über den ehemaligen Flugplatz. Stadtauswärts werden die Fahrzeuge über die Weststraße, Am Bahnhof und Polenzstraße geleitet. Die Busse des ÖPNV werden über die Schützen- und Waldstraße umgeleitet.

Mit dem jetzigen Bauabschnitt wird zwischen Zufahrt Schulcampus und Lange Straße gebaut, danach wird es weitere Vollsperrungen im Kreuzungsbereich Lange Straße sowie von der Einfahrt der bis zum Grimmaischen Platz geben. Die Kanalbaumaßnahme wird seitens des AZV Parthe koordiniert. Außerdem ist der Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen beteiligt, welcher seine Trinkwasserleitung in der Grimmaischen Straße ebenfalls erneuern wird.

 

Die Baumaßnahme wird sich voraussichtlich bis Juni dieses Jahres erstrecken.

Die nächste Online-Bürgersprechstunde von Arno Jesse findet am Dienstag, 25. Februar, 17 Uhr statt. Ihre Fragen können Interessierte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Jeder kann die Sprechstunde live auf Facebook auf der Seite von Muldental TV miterleben bzw. im Nachgang auf www.muldentaltv.de oder auf Youtube oder auf der Website der Stadt Brandis.

Aufgrund des Glasfaser-Ausbaus in Brandis kommt es bis zum 14. Februar immer wieder zu Einschränkungen im Bereich Rathausgasse, Mathildenstraße und Cämmereistraße. Dabei kann es in den verschiedenen Bauabschnitten auch dazu kommen, dass die Einfahrt in die Pappelallee und die Straße Am Teichdamm kurzzeitig nicht möglich ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr findet sich der Brandiser Stadtrat am Dienstag, 28. Januar, 18.30 Uhr im Ratssaal statt. Zu Beginn gibt es eine Bürgerfragestunde. Danach steht unter anderem die Bildung des Gemeindewahlausschusses für die Bürgermeisterwahl, der Erlass einer Vorkaufsrechtssatzung im Gebiet der Hauptstraße, die Abwägung der Stellungnahmen und der Satzungsbeschluss zum Dorfanger Beucha sowie die Änderung des Bebauungsplans für zwei Flurstücke in Waldsteinberg. In dem öffentlichen Teil wird außerdem das Kulturhaus Beucha zum Thema. Darin soll das Konzept vorgestellt, die weitere Verfahrensweise beschlossen und die Leistungsphasen II und III vergeben werden.

Die Tagesordnung sowie die dazugehörigen öffentlichen Unterlagen finden Interessierte im Rats- und Bürgerinformationssystem der Stadt Brandis.

Am 2. Januar erblickte Max als erster Brandiser im Jahr 2020 das Licht der Welt. Er komplettiert die Familie Albrecht mit Vater Florian, Mama Susanne und dem großen Bruder Ben (4). Brandiser Eltern erhalten ab diesem Jahr zur Geburt ihres Kindes ein Geschenk. Bürgermeister Arno Jesse möchte damit seine Wertschätzung gegenüber den Familien ausdrücken. Zudem bekommen die Eltern so zeitnah Informationen und Ansprechpartner. Im letzten Jahr gab es 65 Neugeborene in Brandis. „Es ist toll, wenn Kinder geboren werden. Wenn es mein Terminkalender zulässt, werde ich den einen oder anderen gern persönlich besuchen“, verspricht Jesse, selbst Vater von drei Kindern.

In dem Begrüßungspaket enthalten ist neben verschiedenem Informationsmaterial zudem ein kuscheliges Kapuzenhandtuch. Auch die Sparkasse Muldental möchte unsere Neugeborenen begrüßen und freut sich, ihnen einen Gutschein über 2 x 50 Euro Startgeld zu schenken.

Wer Fragen oder Anregungen für den Bürgermeister hat, kann die am heutigen Donnerstag, 09. Januar wieder direkt „loswerden“. Denn Arno Jesse lädt an dem Tag ab 17 Uhr das nächste Mal zu seinem Café Communale ein. In ungezwungener Runde kann man mit ihm im Café der Bäckerei Keller, Hauptstraße 33 Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren. Das nächste Café Communale findet wegen der Winterferien am 12. März statt.

Gemäß Grundsteuergesetz, § 27 Abs. 3, wird hiermit für die Stadt Brandis mit ihren Ortsteilen Brandis, Beucha, Polenz und Waldsteinberg die Grundsteuer A und B sowie die Hundesteuer lt. Hundesteuersatzung vom 27.11.2013 für das Veranlagungsjahr 2020 in gleicher Höhe wie im Jahr 2019 festgesetzt.

Diese Festsetzung gilt für alle Steuerpflichtigen, die für das Kalenderjahr 2020 keinen schriftlichen Bescheid erhalten und bei gleichbleibenden Besteuerungsgrundlagen die gleiche Steuer wie im Vorjahr zu entrichten haben. Für den Steuerschuldner treten mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, die sich sonst bei Zustellung eines schriftlichen Bescheides ergeben würden.

115 Logo mit Claim farbig                 Logo Innovationskommune IKS RGB JPG rdax 413x122

Aktionsraum Partheland

Logo Mit Mach Stadt

 

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 25. Februar 2020

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Dienstag, 31. März, 17 Uhr statt.

Die Brandis App

app logo

„Nähe“ ist in Brandis mehr als ein geografischer Vorteil.

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 02 2020

  • Dank ans Ehrenamt
  • Chance für Beucha

 

 

Amt24 Suchformular

Interner Bereich

Wetter in Brandis