Newsarchiv

Hier finden Sie sämtliche Pressemitteilungen sowie aktuelle Informationen der Stadt Brandis ab dem 1. Januar 2015.

Das Standesamt und das Gewerbeamt der Stadt Brandis bleiben auf Grund einer Fachtagung am Freitag, 28. September 2018 geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie noch einmal, Ihre Bestellung für die Essensversorgung Ihres Kindes rechtzeitig vorzunehmen. Leider kommt es vermehrt vor, dass zu knapp bestellt wird oder dass sich zu viele Eltern auf die Spontanessen verlassen. Darum an dieser Stelle noch einmal unsere Bitte:

Bestellen Sie bitte rechtzeitig, idealerweise 14 Tage im Voraus, damit unsere Küche planen kann und Ihr Kind sein gewünschtes Essen erhalten kann.

Bestellschluss ist am Vortag 14 Uhr und Freitag für Montag 14 Uhr.

Wegen des Neubaus eines Mischwasserkanals ist der Fliederweg in Brandis ab Montag, 17. September voll gesperrt. Anliegern des Rosenweges (bis Nr. 47) werden über den Parkplatz zwischen Rosenweg und Fliederweg Zufahrtsmöglichkeiten eingeräumt. Die Arbeiten sollen bis 21. Dezember dieses Jahres abgeschlossen sein.

Ein neuer Kindergarten wird gebaut, Straßen müssen saniert werden, Schulen ausgestattet und Sportplätze auf Vordermann gebracht werden. Das sind nur einige Punkte, die im Haushalt einer Stadt Beachtung finden müssen und über die die Brandiser Stadträte beraten und abstimmen. Laut Doppelhaushalt 2019/2020 will die Stadt Brandis mittelfristig insgesamt 11 Mio. Euro investieren.

Wer Fragen oder Anregungen für den Bürgermeister hat, kann die am Donnerstag, 13. September wieder direkt „loswerden“. Denn Arno Jesse lädt an dem Tag ab 17 Uhr das nächste Mal zu seinem Café Communale ein. In ungezwungener Runde kann man mit ihm im Café der Bäckerei Keller am Markt Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren. Das Café Communale findet – außer in den Ferien – jeden zweiten Donnerstag im Monat statt, das nächste Mal also im November.

LebensartEin einzigartiges Ambiente, Vielfalt, Exklusivität, neueste Trends, erlebnisreiche Präsentationen und ein entspanntes Shopping – all das bietet die Lifestyle-Ausstellung LebensArt von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. September, auf dem idyllisch gelegenen Schloss Brandis bei Leipzig. Als ganz besonderes Highlight erleben Besucher am Sonntag mit einer Sonderschau zum Thema Hochzeit ein exklusives Event- und Kulturprogramm.

Bürgermeister Arno Jesse zeigt sich begeistert: „Für uns als gastgebende Stadt Brandis bedeutet die Messe die Belebung unserer Stadt mit einem Event, das einfach großartig zu uns und unserem Selbstverständnis als Stadt im Grünen am Rande der Metropole Leipzig passt. Hoffentlich kann es sich hier für viele Jahre etablieren.“

Für den Eröffnungstag, Freitag, den 7. September, gibt es weiterhin Freikarten. Die können sich Interessierte auch am Freitag, 9 bis 12 Uhr kostenlos im Rathaus, 1. OG, Zimmer 2.4 abholen – solange der Vorrat reicht.

Er strahlt in Gelb und bietet Unterschlupf: Der neue Bauwagen, den die Kinder der Waldgruppe der CVJM-Kinderstube jetzt auf ihrem Grundstück in Besitz nehmen können. Seit letztem Jahr können die Kleinen sich auf einem Teil des Geländes der ehemaligen Gärtnerei Weber in der Natur austoben – den ganzen Tag, bei jedem Wetter. Jetzt steht ihnen ein Bauwagen zur Verfügung, der von der in Brandis ansässigen Hörmann KG gesponsert wurde.

Am 30.September 2018 werden die Friedhofsgebühren fällig. Hierzu liegen den Zahlungspflichtigen Dauerbescheide aus dem Jahr 2008 vor, die bis zum Ablauf der Nutzungszeiten bzw. nachgelösten Zeiten fortgelten.
Die Gebührenzahler werden gebeten, bei ihren Einzahlungen die gültigen Buchungszeichen als Zahlungsgrund mit anzugeben. Diese beginnen mit 5.0276. Bei korrekter Angabe werden unnötige Zuordnungsprobleme und daraus nachfolgende Mahnbescheide vermieden.
Wir bitten darauf zu achten, dass die Überweisungsaufträge unter Berücksichtigung der jeweiligen Banklaufzeit, also ca. 2-4 Tage vor diesem Termin erteilt werden müssen, um Verzug zu vermeiden. Bei Teilnahme am Abbuchungsverfahren erfolgt automatischer Bankeinzug. Vordrucke für die Einzugsermächtigungen (SEPA Basislastschrift) finden Sie hier, die Antragsstellung kann jedoch auch formlos erfolgen. Nach Antrag erhalten Sie von der Stadtkasse ein Bestätigungsschreiben. Nach weiteren zehn Tagen ist die Stadtkasse berechtigt, den Einzug erstmals vorzunehmen.

Nach der Sommerpause treffen sich die Brandiser Stadträte wieder am Dienstag, 28. August im Ratssaal. Ab 18.30 Uhr stehen 25 Tagesordnungspunkte auf dem Programm. Nach der üblichen Bürgerfragestunde geht es in der öffentlichen Sitzung unter anderem um folgende Themen:

  • Informationen des Bürgermeisters zu Entwürfen für den Ratskeller
  • die interkommunale Zusammenarbeit mit Borsdorf, Großpösna, Naunhof, Belgershain und Parthenstein
  • die Annahme von Spenden
  • die Vergabe der Abrisse Mathildenstraße 6 und der Rathausgasse 6, des Landschaftsbaus Stadtpark, der Instandsetzung des Finkenweges
  • Aufstellung des Lärmaktionsplanes
  • Abwägung der Stellungnahmen der Bebauungspläne "Dorfanger" und "Wohnen an der Viehweise" in Beucha
  • Aufstellen eines Bebauungsplanes "Wohnen an der Bergstraße" Brandis

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Die komplette Tagesordnung ist im Rats- & Bürgerinformationssystem zu finden.