In Bewegung bleiben, Sport treiben und mit anderen in Kontakt kommen. Das Leben im Alter hat viele Facetten. Eine davon ist gesunder Sport. Der hält bis ins hohe Alter fit, kann Beschwerden lindern und unterstützt außerdem das gemeinsame Erleben von Erfolgserlebnissen. Neben Rehabilitation steht vor allem die Prävention im Vordergrund.

Eine gesunde Lebensweise schützt vor Herzinfarkt, Diabetes, Blutdruck und Depression. Entscheidend für eine gesunde Lebensweise sind eine richtige Ernährung und ein rechtes Maß an körperlicher und geistiger Bewegung. Ohne Gedächtnis – keine aktive Teilnahme am Leben. Um unsere Umwelt bewusst wahrzunehmen und mitgestalten zu können und selbst das eigene Leben fest in der Hand zu haben, ist ein funktionstüchtiges Gedächtnis sehr wichtig. Aber das eine geht nicht ohne das andere.

Ohne Bewegung keine optimale Versorgung des Gehirns und ohne Gehirn keine willkürlichen und gezielten Bewegungen. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen eindeutig, dass kontinuierliche körperliche Bewegungen die Pflegebedürftigkeit mindert und demenziellen Erkrankungen vorbeugt. Wichtig für die Gesunderhaltung fürs Alter ist auch die Förderung sozialer Kontakte, bürgerliches Engagement – gemeinsam und nicht einsam durch das Leben gehen!

115 Logo mit Claim farbig                 Logo Innovationskommune IKS RGB JPG rdax 413x122

Aktionsraum Partheland

Logo Mit Mach Stadt

 

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 25. Februar 2020

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Dienstag, 31. März, 17 Uhr statt.

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 02 2020

  • Dank ans Ehrenamt
  • Chance für Beucha

 

 

Amt24 Suchformular

Wetter in Brandis