Die Stadt Brandis sucht zum nächstmöglichen Termin eine

Assistenz des Bürgermeisters (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Büro-/Postmanagement und Service
  • Korrespondenz mit Bürgern, Ämtern und Institutionen
  • Unterstützung bei repräsentativen Tätigkeiten
  • Empfang und Betreuung von Besuchern und Gästen
  • Erteilung einfacher Auskünfte und Beantwortung von Anfragen
  • Unterstützung der Ämter sowie Projektassistenz
  • Termine und Meetings organisieren, vorbereiten und begleiten
  • Vor- und Nachbereitung einschließlich Begleitung von Sitzungen
  • Protokollführung der regelmäßigen Gremiensitzungen

Das bringen Sie mit:

  • einen Abschluss als Kauffrau/-mann für Büromanagement oder einen vergleichbaren Abschluss
  • sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • sehr gute Ausdruckfähigkeit in Wort und Schrift
  • persönliches Engagement, Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, sowie ein Höchstmaß an Loyalität
  • gepflegtes Erscheinungsbild und angemessener Bekleidungsstil, sehr gute Umgangsformen und freundliches Auftreten
  • selbständige und gut strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Das bieten wir:

  • einen attraktiven und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit von 39,5 Wochenstunden (Vollzeit)
  • eine tarifgerechte Bezahlung in der Entgeltgruppe 6 nach TVöD/VKA sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Hauptverwaltung
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stadt-brandis.de.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern auf Nachfrage.

 

 

Die Stadt Brandis sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Technischen Sachbearbeiter für Straßenunterhaltung (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Bereitstellung, Unterhaltung und Überwachung der Verkehrssicherheit der Gemeindestraßen, Wege, Plätze und der baulichen Anlagen
  • Kontrollieren und Überprüfen der ausgeführten Dienstleistungen hinsichtlich Qualität, Kosten und Termineinhaltung
  • Freihändige Vergabeverfahren vorbereiten (Begehung mit Auftragsnehmern, Einholung von Vergleichsangeboten)
  • Unterstützung bei der Planung und Bauausführung von Tiefbauprojekten im Rahmen von Fördermaßnahmen

Das bringen Sie mit:

  • einen Abschluss als Techniker/Meister (m/w/d) Schwerpunkt Bautechnik oder einen vergleichbaren Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften/Rahmenbedingungen sowie betriebswirtschaftliches Wissen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Straßen- und Wegebaus
  • Kenntnisse des öffentlichen Verwaltungsrechts sind von Vorteil
  • ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten
  • eigenverantwortliche, gut strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und einen klaren Servicegedanken
  • persönliches Engagement, Leistungs- und Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Loyalität
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Begeisterung für die Stadt Brandis
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Das bieten wir:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit von 39,5 Wochenstunden (Vollzeit)
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach TVöD/VKA sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer umfänglichen Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download hier). Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Hauptverwaltung
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per
E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stadt-brandis.de.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern auf Nachfrage.

Arno Jesse
Bürgermeister

 

 

Die Stadt Brandis sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Technischen Sachbearbeiter für Gebäudemanagement (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Organisieren und Führen der gesamten operativen Leistungen mit den Schwerpunkten technisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement
  • Kontrollieren und Überprüfen der ausgeführten Dienstleistungen hinsichtlich Qualität, Kosten und Termineinhaltung
  • Freihändige Vergabeverfahren vorbereiten (Begehung mit Auftragsnehmern, Einholung von Vergleichsangeboten)
  • Unterstützung bei der Planung und Bauausführung von Hochbauprojekten im Rahmen von Fördermaßnahmen

Das bringen Sie mit:

  • einen Abschluss als Techniker/Meister (m/w/d) Schwerpunkt Facility Management oder einen vergleichbaren Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften/Rahmenbedingungen sowie betriebswirtschaftliches Wissen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung
  • Kenntnisse des öffentlichen Verwaltungsrechts sind von Vorteil
  • ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten sowie sicheres Auftreten
  • eigenverantwortliche, gut strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und einen klaren Servicegedanken
  • persönliches Engagement, Leistungs- und Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Loyalität
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Begeisterung für die Stadt Brandis
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Das bieten wir:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit von 39,5 Wochenstunden (Vollzeit)
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach TVöD/VKA sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer umfänglichen Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download hier). Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Hauptverwaltung
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per
E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stadt-brandis.de.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern auf Nachfrage.

Arno Jesse
Bürgermeister

 

 

Die Stadt Brandis sucht für den Schulhort der Grundschule Brandis sowie die Kindertagesstätte PurzelBaum zum nächstmöglichen Termin

Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Ihre wesentlichen Aufgabenbereiche:

  • sozialpädagogische Bildung, Erziehung und Förderung von Kindern
  • Planung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit sowie Beobachtung und Reflektion der kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Mitwirkung an der Qualitätsentwicklung der Kindertageseinrichtung
  • Gestaltung des Übergangsprozesses von der Kindertageseinrichtung zur Schule bzw. zum Hort
  • Organisation der Zusammenarbeit mit Erziehungspartnern wie Eltern und Grundschule

Das bieten wir:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit und einer Eingruppierung in der S 8a entsprechend TVöD Sozial- und Erziehungsdienst sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer umfänglichen Unterstützung durch den Arbeitgeber
  • Möglichkeiten zum kreativen und engagierten Arbeiten
  • gut ausgestattete Einrichtungen
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)
  • eine heilpädagogische Zusatzausbildung ist wünschenswert
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Eltern
  • Zuverlässigkeit, Offenheit, Geduld und Kreativität
  • Engagement und Belastbarkeit
  • Umsetzung der pädagogischen Konzeption
  • selbständige Betreuung und Förderung von Kindern innerhalb einer Kitagruppe mit Integrationskindern

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download hier)

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an: Stadt Brandis, Hauptverwaltung, Markt 1-3, 04821 Brandis.

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 15.06.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung. Alle weiterführenden Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.stadt-brandis.de.

Arno Jesse
Bürgermeister

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch.

 

 

Projektbezogen, vernetzt und agil arbeiten? Jetzt bei der Stadt Brandis bewerben!

Die Stadt Brandis sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Projektmanager Stabsstelle Strukturwandel (m/w/d)

Der Strukturwandel ist für das Partheland mit den Städten und Gemeinden Belgershain, Borsdorf, Brandis, Großpösna, Machern, Naunhof und Parthenstein von zentraler Bedeutung. Um diesen und weiteren regionalen Herausforderungen auch in Zukunft bewältigen zu können, haben sich diese Kommunen zum Aktionsraum Partheland mit etwa 45.500 Einwohnern zusammengeschlossen.

Im ersten Strukturwandel verloren die Gemeinden über ein Fünftel ihrer Einwohner. Seither ist eine deutliche Stabilisierung und in bestimmten Lagen auch eine positive Bevölkerungsentwicklung festzustellen. Insofern besteht die Herausforderung für die Kommunen des Parthelands auch darin, den zweiten Strukturwandel frühzeitig anzugehen und aktiv zu gestalten, um ihn auch als Chance für eine nachhaltige Strukturstärkung in der Region zu nutzen.

Grundlegendes Ziel der Stabsstelle Strukturwandel ist die Vorbereitung und Umsetzung von Maßnahmen und Projekten zur proaktiven Bewältigung des Strukturwandels im gesamten Kooperationsraum Partheland. Darüber hinaus unterstützt das Projekt maßgeblich die Erreichung der Klimaschutzziele auf kommunaler Ebene sowie die Transformation der lokalen und regionalen Wirtschaftsstruktur.

Zur Bewältigung des Strukturwandels hat die Stadt Brandis für den Kooperationsraum Partheland einen Antrag auf Fördermittel im STARK-Programm „Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlekraftwerkstandorten“ beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz mit nun positivem Bescheid gestellt. Für die Projektlaufzeit sind 48 Monate, beginnend ab 01.07.2022, vorgesehen.

Das erwartet Sie:

  • Steuerung/Koordinierung des Strukturwandels im Kooperationsraum Partheland und Projektmanagement der interkommunalen Projekte im Partheland (z. B. STARK, Smart Cities Partheland, FR-Regio) und Schaffung einer langfristigen Kooperationsstruktur zur gemeinschaftlichen und nachhaltigen Entwicklung der Region
  • Identifizierung und Unterstützung von Schlüsselprojekten wie z. B. das durch den Regionalen Begleitausschuss des Mitteldeutschen Reviers positiv beschiedene Vorhaben „Kulturhaus Beucha“ als Gründerzentrum & Stadt-Land-Labor
  • Abstimmung mit den lokalen und regionalen Akteuren
    • Organisation, inhaltliche Vorbereitung und Moderation des Beteiligungsprozesses
    • inhaltliche Konkretisierung der Projektideen mit Projektbeteiligten (Moderation, inhaltliche Herleitung/Begründung aus Gesamtstrategie/regionalem Leitbild)
    • Beteiligung kommunaler Gremien
    • Mitwirkung bei Abstimmungen mit beteiligten Genehmigungsbehörden
  • Koordination und Bündelung des Einsatzes von verschiedenen Förderprogrammen sowie Vorbereitung von Förderanträgen für Strukturstärkungsprojekte (formal und inhaltlich, Sicherstellung Fördervoraussetzungen) sowie Kosten- und Finanzierungsplanung
  • Abstimmungen mit allen relevanten Institutionen und Behörden im Zusammenhang mit der Antragstellung und Bewilligung von Fördermitteln (v.a. SAS, Landkreis, SAB)
  • Öffentlichkeitsarbeit (unter Beachtung der Publizitätsvorgaben von Bund/Land)
  • Durchführung der Programmevaluation und Realisierung des Berichtswesens entsprechend den Vorgaben der Bewilligungsstellen sowie Bund und Land

Das bringen Sie mit:

  • Hochschulabschluss in den Bereichen Geistes-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft oder Allgemeine Verwaltung (Bachelor) beziehungsweise Abschluss als Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA), Betriebswirt/-in (VWA) oder vergleichbar
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Umsetzung von Projekten, bevorzugt in der öffentlichen Verwaltung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich des Projektmanagements
  • Kenntnisse im Bereich des Fördermittelmanagements sind von Vorteil
  • sehr gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten, schnelle Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und einen klaren Servicegedanken
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsstärke sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Besitz der Führerscheinklasse B

Das bieten wir:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem modernen Dienstleistungsunternehmen
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach TVöD/VKA in der EG 9c sowie einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • eine befristete Beschäftigung mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit von 39,5 Wochenstunden (Vollzeit) für die Projektdauer von 48 Monaten
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit einer umfänglichen Unterstützung durch den Kooperationsraum Partheland
  • Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitsgestaltung (z. B. Homeoffice)
  • Arbeitsort wird das gesamte Partheland - vorrangig die Stadt Brandis - sein, wobei der Arbeitsplatz sich in den Büroräumen des externen Projektsteuerungsunternehmens in der Leipziger Innenstadt befinden wird, um die direkte Schnittstelle zwischen den Verwaltungen und der Projektsteuerung zu bilden

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download auf https://www.stadt-brandis.de/de/jobs). Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail in Form von einer PDF-Datei an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Hauptverwaltung
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 15.06.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartner der Bürgermeister, Herr Arno Jesse, telefonisch unter Rufnummer (034292) 655-12 oder per E-Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern auf Nachfrage.

Brandis, 02.05.2022

Arno Jesse
Bürgermeister

 

Die Stadt Brandis sucht

qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d) für den Baubetriebshof

Das erwartet Sie:

Das Aufgabengebiet umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten. Diese sind schwerpunktmäßig die Pflege und Unterhaltung der öffentlichen Grünanlagen und Spielplätze, der kommunalen Friedhöfe, die Straßen- und Wegeunterhaltung und Reinigung, Pflege an Gewässern, den Winterdienst sowie Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen.

Das sind unsere Anforderungen:

  • einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) mit abgeschlossener Berufsausbildung als Gärtner/Landschaftsgärtner
  • notwendig ist Führerscheinklasse B/BE/C1E
  • Berechtigung zum Führen von Motorkettensägen ist wünschenswert
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Qualifizierung bzw. Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. Wochenenden, Feiertagen) sowie zur Ableistung von Ruf- und Bereitschaftsdiensten

Das bieten wir:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • tarifgerechte Vergütung in der EG 5 nach TVöD-VKA
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten
  • einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens­- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an:

Stadt Brandis
Hauptverwaltung
Markt 1-3
04821 Brandis

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per
E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch.

qualifizierten Mitarbeiter (m/w/d) für den Baubetriebshof

Das erwartet Sie:

Das Aufgabengebiet umfasst die Erledigung aller im kommunalen Bauhof anfallenden Tätigkeiten. Diese sind schwerpunktmäßig die Pflege und Unterhaltung der öffentlichen Grünanlagen und Spielplätze, der kommunalen Friedhöfe, die Straßen- und Wegeunterhaltung und Reinigung, Pflege an Gewässern, den Winterdienst sowie Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen.

Das sind unsere Anforderungen:

Ø  einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d) mit abgeschlossener Berufsausbildung als Gärtner/Landschaftsgärtner

Ø  vorzugsweise Führerscheinklasse B/BE/C1E

Ø  Berechtigung zum Führen von Motorkettensägen ist wünschenswert

Ø  Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Ø  Bereitschaft zur Qualifizierung bzw. Weiterbildung

Ø  Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten (z.B. Wochenenden, Feiertagen) sowie zur Ableistung von Ruf- und Bereitschaftsdiensten

Das bieten wir:

Ø  eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung

Ø  tarifgerechte Vergütung in der EG 5 nach TVöD-VKA

Ø  zusätzliche betriebliche Altersversorgung

Ø  vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten

Ø  einen Arbeitsplatz in einer dynamischen Stadt mit starken Wurzeln, mit einer hohen Lebens- und Wohnqualität, die sich in unmittelbarer Nähe zur angrenzenden Metropole Leipzig befindet

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst-/Arbeitszeugnissen/Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten sowie die unterschriebene Datenschutzerklärung (zum Download auf https://www.stadt-brandis.de/de/jobs).

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bevorzugt per E-Mail im PDF-Format an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder unter Angabe einer E-Mail-Adresse an: Stadt Brandis, Hauptverwaltung, Markt 1-3, 04821 Brandis.

Sofern nicht in der Person liegende Gründe überwiegen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung schwerbehinderte oder gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt. Der entsprechende Nachweis ist der Bewerbung in Kopie beizufügen.

Bewerbungsschluss ist der 17.07.2022

Für Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen als Ansprechpartnerin Frau Berger unter 034292 65522 oder per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres, ab Ende der Ausschreibung, vernichtet. Wir versenden keine Eingangsbestätigung für Bewerbungen, bestätigen Ihnen den Eingang aber gern telefonisch.

Brandis, 20.06.2022

Arno Jesse

Bürgermeister

 

Logo PurzelBaumUnsere Kita "PurzelBaum" ist ein neu errichtetes, modernes Gebäude, welches am 24. Februar 2020 eröffnet wurde. Die Einrichtung befindet sich am Stadtrand von Brandis in einer ruhigen, naturbelassenen Gegend in der Nähe des Kohlenbergs und der Kurklinik.

Die Einrichtung liegt in Trägerschaft der Stadt Brandis und verfügt über eine Gesamtkapazität von 180 Plätzen. Davon stehen 60 Plätze für Krippenkinder im Alter von ein bis drei Jahren und 120 Plätze für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt zur Verfügung. Für Kinder mit besonderem Förderbedarf wurden acht Integrationsplätze geschaffen.

Unsere Einrichtung ist von Montag bis Freitag von 6 bis 17 Uhr geöffnet. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist unsere Schließzeit. Für die Qualitätssicherung und fachliche Weiterentwicklung unserer Arbeit schließt die Kita zusätzlich für zwei pädagogische Tage pro Jahr.

Die gesetzliche Arbeitsgrundlage bietet uns der Sächsische Bildungsplan. Mit seinen sechs Bildungsbereichen (Bewegung, soziales Lernen, Sprache, Musik, bildnerisches Gestalten, Umwelt/Natur) fördert er einerseits die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und fordert er andererseits von unseren pädagogischen Fachkräften einen wachsamen Blick für die individuellen Bedürfnisse und Veränderungen der Kinder und ihrer Familien. Dabei steht das Wohl des Kindes für uns an erster Stelle.

Logo Tiere PurzelBaumIn der Kita "PurzelBaum" werden die Kinder in zwei Altersgruppen in einer Doppeleinheit mit maximal 20 Krippen- und 40 Kindergartenkindern betreut. Hier besteht die Besonderheit darin, dass innerhalb der zwei zusammenliegenden Gruppenräume alle sechs Bildungsbereiche verankert sind und somit eine teiloffene Lernatmosphäre geschaffen wird. Darüber hinaus besteht trotzdem ein Gruppenverband, der den Kindern Orientierung und Sicherheit im Tagesablauf gibt und den Erziehern eine situationsorientierte Arbeitsweise ermöglicht.

Unsere Schwerpunkte liegen in der Bewegungs- und Naturförderung. Wir wollen für die Kinder bewusst pädagogische Gegensätze zur heutigen Gesellschaft schaffen, die verstärkt von Bewegungsarmut, Digitalisierung und Reizüberflutung geprägt ist. Für den Bewegungsaspekt stehen vor allem unser großer Mehrzweckraum sowie das großzügige Außengelände mit vielfältigen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Um das Naturerleben der Kinder zu fördern, nutzen wir die Kräuterhochbeete und Obststräucher im Garten sowie Projekte zu spannenden Naturbeobachtungen und -fragen.

Vor diesem Hintergrund ist auch unser neuer Kita-Name „PurzelBaum“ entstanden, der diese beiden pädagogischen Schwerpunkte in einem Wort wiedergibt.

 

AutobahnseeEin beliebter Badesee ist der Albrechtshainer See – im Volksmund auch Autobahnsee genannt. Denn zum Bau der nahen Autobahn 14 wurde ab 1936 der Kies aus diesem Gebiet verwendet. So entstand der begehrte Erholungsort für Bade- und Campingfreunde. Mittlerweile hat sich am südwestlichen Ufer ein Kletterwald etabliert, der Sportfreunde und Freizeitkletterer gleichermaßen Abwechslung und Spaß bietet.

Zum Baden und Erfrischen lädt der Albrechtshainer See unter anderen über den Zugang Kleinsteinberger Straße (Richtung Albrechtshain) ein. Dort wurde vor einigen Jahren ein kleiner Sandstrand angelegt, die Toilettenanlagen sind in der Badesaison geöffnet. Das Baden ist aber auch in allen anderen Bereichen des Sees erlaubt. Genügend Liegeflächen sind auf den umliegenden Wiesen vorhanden.

Die Beantragung eines Wahlscheins mit Briefzustellung ist möglich
in der Zeit vom 05.08.2019 08:00 Uhr bis 28.08.2019 00:00 Uhr.

Wahlbezirke und Wahllokale

Wahlbekanntmachung

Ergebnisse für Brandis

Ziel der Machbarkeitsstudie war es, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie das ehemalige Kulturhaus Beucha zukünftig genutzt werden kann.

 

Logo EPLR Foerderung SMUL CMYK RZ   Leader Logo 07 13 jpg

Verantwortlicher:

Name/Firma:                 Stadt Brandis
Straße Nr.:                    Markt 1-3
PLZ, Ort, Land:             04821 Brandis
Bürgermeister:              Arno Jesse
Telefonnummer:            034292 655-0
E-Mailadresse:             This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Stand: 24.05.2018

1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage


1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Webseite (im Folgenden „Onlineangebot“ genannt) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird. 

1.2. Der externe Datenschutzbeauftragte der Stadt Brandis ist Sebastian Heinemann, Beratungsraum - Kommunal- und Unternehmensberatung GmbH, Petersstraße 50, 04109 Leipzig ist unter folgender E-Mail zu erreichen: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..


1.3. Für die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 


1.4. Zu den im Rahmen unserer Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Nutzungsdaten (z. B. die besuchten Unterseiten, Interesse an unseren Dienstleistungen), Meta-/Kommunikationsdaten (Geräte-IDs, IP-Adressen, Standortdaten) und Inhaltsdaten (Eingaben im Kontaktformular).


1.5. Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und sonstige Besucher unserer Webseite. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.


1.6. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung der Nutzer vorliegt, als auch aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern).


1.7. Wir weisen darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ist.

 

2. Sicherheitsmaßnahmen

2.1. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

2.2. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

3.1. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

3.2. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

3.3. Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

 

4. Kontaktaufnahme

4.1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

 

5. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

5.1 Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

5.2. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

6. Cookies & Reichweitenmessung

6.1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.

6.2. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

6.3. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

6.4. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

 

7. Google Analytics

7.1. Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

7.2. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

7.3. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

7.4. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

7.5. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 7.6. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de... („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies... („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/... („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

8.1. Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

8.2. Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

 

9. Rechte der Nutzer

9.1. Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

9.2. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenportabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

9.3. Ebenso können Nutzer Einwilligungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, widerrufen.

 

10. Löschung von Daten

10.1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

10.2. Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

 

11. Widerspruchsrecht

Nutzer können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Für Anliegen rund um das Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

12.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

12.2. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren

 

Information gem. § 20 III VOB/A

Die Stadt Brandis hat die im Freihändigen Verfahren ausgeschriebenen Leistung vergeben:

Auftraggeber:

Stadt Brandis – Fachbereich Bau und Ordnung

Markt 1-3 / 04821 Brandis

Tel. 0342 92 6 55 0 / Fax 0342 92 6 55 28

Bauvorhaben: Ersatzneubau Durchlassbauwerk 11 Faule Parthe im Zuge des Moritz-Nebe-Weges in der Ortslage Kleinsteinberg

Auftragsnummer: 55.20.01.02 GEW01

Auftragnehmer:

Straßen- und Tiefbau GmbH Eilenburg

Bergstraße 48

04838 Eilenburg

 

Information gem. § 19 V VOB/A

Die Stadt Brandis beabsichtigt nachfolgende Bauleistungen im beschränkten Verfahren zu vergeben:

Auftraggeber: Stadt Brandis – Fachbereich Bau und Ordnung

Markt 1-3 / 04821 Brandis

Tel. 034292 655-0 / Fax 034292 655-28

Bauvorhaben: „Brücken in die Zukunft“ – VwV Brachflächenrevitalisierung Buchst. B Ziffer I

Rückbau ehemalige Trafostation in Brandis zur Brachflächenrevitalisierung

Mathildenstraße 6 in 04821 Brandis

Auftragsnummer: 54.10.01.01 PARKPL01

Los 1- Rückbau – und Baumeisterarbeiten

Umfang der Leistung: Baustelleneinrichtung

Entrümpelung und Abbruch Gebäude ca. 1600 m³

Giebelsanierung ca. 200 m²

Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung: April 2018 bis Juni 2018

 

Die Stadt Brandis erarbeitet das Intergrierte Klimaschutzkonzept mit dem Ziel, mittel- bis langfristig die energiebedingten Treibhausgasemissionen auf kommunalem Gebiet reduzieren zu können.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbrauchen ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Das Klimaschutzkonzept der Stadt Brandis wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Projektträger Jülich

900 Jahre Brandis - Kurzfilm

900 Jahre Brandis Film

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 31. Mai 2022

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Dienstag, 12. Juli 2022, 16.30 Uhr statt.

Most popular articles

Amt24 Suchformular

Weather in Brandis