Am kommenden Dienstag, 17. Dezember, 18.30 Uhr kommt der Brandiser Stadtrat zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Nach der obligatorischen Bürgerfragestunde geht es unter anderem bei den Informationen des Bürgermeisters um einen Rückblick auf vergangene Projekte 2019 sowie um den Ausblick auf kommende Maßnahmen 2020. Zudem werden die Netzwerkstelle und das Programm "Jugend bewegt Brandis" ein Thema sein. Auf der Tagesordnung stehen weiterhin u.a. ein Beschluss zur Annahme von Spenden sowie die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Vorhaben "Lindenhof" in Beucha.

Alle Themen und dazugehörige Unterlagen der öffentlichen Sitzung finden Interessierte im Rats- und Bürgerinfornationssystem der Stadt Brandis.